Finanzbuchhaltung

Ich begrüße euch hier auf meinem neuen Blog zu diesem wichtigen Thema. Auch ihr bekommt jedes Jahr die Aufforderung eure Steuererklärung zu machen. Diese ist kompliziert und nimmt viel Zeit in Anspruch. Doch das hat sich für mich geändert. Ich lasse nun meine Steuererklärung von einem Fachmann machen. Mein Berater hat diese schnell und zuverlässig erledigt. Ich musste feststellen, dass die Rückerstattungen vom Finanzamt nun deutlich höher ausfallen, dabei habe ich das Honorar für den Steuerberater schon berücksichtigt. So war ich beispielsweise letztes Jahr in der Lage, mir einen zusätzlichen Urlaub zu leisten, ohne dass die finanziellen Belastungen für mich größer wurden. Über meine Erfahrungen berichte ich euch gerne hier.

Finanzbuchhaltung

29 August 2017
 Kategorien: Steuerberater, Blog


In einem jeden Unternehmen ist die Finanzbuchhaltung, zum Beispiel durch Struckmeier Rainer Steuerberater, sehr wichtig. Sie strukturiert den Alltag und Verkauf des Unternehmens und die Gewinn-, sowie die Verlustrechnung. Erst, wenn die Buchhaltung stimmt und lückenlos nachgewiesen werden kann, ist ein Unternehmen funktionstüchtig. Da viele Unternehmer dieses leidige Thema jedoch vor sich her schieben, ist es ratsam für die Buchhaltung und die Ordnung im Unternehmen eine vertrauenswürdige Person einzustellen. Die Finanzen werden dann verwaltet und das Unternehmen kann sich auf seine Gewinne und den Verkauf konzentrieren. 

Buchhaltung in der Reisebranche, in Büros und bei Veranstaltern

In einem Reisebüro werden die Reisen verbucht, die das Büro eigens dafür entwirft oder von anderen Veranstaltern vermittelt. Die Verkäuferin ist dafür zuständig die Reisen ordnungsgemäß und mit einem hohen Gewinn zu verkaufen. Diese kommen dann in die Buchhaltung und werden mit Gewinn- und Verlust verwaltet. Man muss sich mit Zahlenwerten ausdrücken können, wenn man Buchhalterin ist und natürlich auch gewissenhaft sein.

Doch viele kennen sich mit Zahlen und Rechnungen aus und können so die Einnahmen des Unternehmens lückenlos nachweisen. Die Veranstalter buchen also ihre eigenen Reisen. In normalen Reisebüros wird nur vermittelt.   

Finanzbuchhaltung findet am PC statt, EDV Kenntnisse sind also dringend erforderlich. Die Konten der Buchhaltung werden immer nach einem Monat, einem Quartal oder einem Jahr abgeschlossen. Dann erst kann man sehen, wieviel die Firma erwirtschaftet hat und ob sie rote Zahlen oder schwarze schreibt. In der Bilanz sieht man das dann genau.

Eine Gewinn- und Verlustrechnung wird aufgestellt. Diese wird in interne Rechnungen und externe Rechnungen unterteilt. Eine Buchhaltung kann auch nach Jahren noch nachgewiesen werden. Die Akten sollten archiviert werden und den Steuerbehörden jederzeit zugänglich gemacht werden. Jede Firma wird Steuerprüfungen unterzogen. EDV spielt bei der Buchhaltung heute eine große Rolle. Es gibt auch verschiedene Programme für den PC, auf denen man Steuerunterlagen und die Buchhaltung des Unternehmens einpflegen und speichern kann.   

Betriebsbuchführung und ihre Tücken

Die Buchführung für den Betrieb ist dagegen nur innerbetrieblich wichtig. Man sollte mit Zahlen gut umgehen können und sich mit verschiedenen Rechnungen auskennen. Wer eine Firma eröffnet, muss mindestens den Fachwirt haben und bei dieser Ausbildung lernt man auch die Seiten eines Unternehmens kennen, die für die Finanzierung zuständig sind. Die Kostenrechnung ist ebenfalls innerbetrieblich und nicht verpflichtend, wird jedoch empfohlen, damit man einen Überblick behält.

Die Kostenstellen und Kostenträgerrechnung ist hier sehr wichtig. Soll und Haben, beide Seiten der Konten werden aufgeführt und so entsteht ein Gleichgewicht in einer Tabelle. Bei größeren Unternehmen mit verschiedenen Abteilungen ist die Buchhaltung noch einmal in verschiedene Bereiche untergliedert. Jeder muss andere Zahlen ausarbeiten und dafür sorgen, dass diese Kosten stimmen. Es gibt, neben der Finanzbuchhaltung, noch die Debitorenbuchhaltung und die Kreditorenbuchhaltung.

über mich
Steuerberater - durch professionelle Hilfe Zeit und Geld sparen

Ich begrüße euch hier auf meinem neuen Blog zu diesem wichtigen Thema. Auch ihr bekommt jedes Jahr die Aufforderung eure Steuererklärung zu machen. Diese ist kompliziert und nimmt viel Zeit in Anspruch. Doch das hat sich für mich geändert. Ich lasse nun meine Steuererklärung von einem Fachmann machen. Mein Berater hat diese schnell und zuverlässig erledigt. Ich musste feststellen, dass die Rückerstattungen vom Finanzamt nun deutlich höher ausfallen, dabei habe ich das Honorar für den Steuerberater schon berücksichtigt. So war ich beispielsweise letztes Jahr in der Lage, mir einen zusätzlichen Urlaub zu leisten, ohne dass die finanziellen Belastungen für mich größer wurden. Über meine Erfahrungen berichte ich euch gerne hier.

letzte Posts